Lexikon der Boerse
Börsenhandel mit Wissen

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 


Tipps und Links

Lexikon der Börse merken

google.com/bookmarks - www.lexikon-der-boerse.de zu Ihren Google-Favoriten hinzufügen Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Windows Live / MSN - Lexikon-der-Boerse.de zu Ihren Favoriten hinzufügen lexikon-der-boerse.de zu den Favoriten Ihres Browsers hinzufügen del.icio.us - www.lexikon-der-boerse.de zu den Favoriten hinzufügen Yahoo - lexikon-der-boerse.de zu den Favoriten hinzufügen LinkARENA - lexikon-der-boerse.de zu den Favoriten hinzufügen



Emission

Unter Emission versteht man die Ausgabe und Platzierung von Wertpapieren auf dem Kapitalmarkt. Emitiert ein Unternehmen das erste Mal Aktien am Kapitalmarkt, sprocht man von einer Neuemission. Meist erfolgt die Emission durch Vermittlung einer Bank (Emissionsbank) oder einem Zusammenschluß von Banken (Emissionskonsortium). Die Neuemittierten Wertpapiere können entweder zu einem festen Preis dem Markt angeboten werden oder der Emissionspreis wird durch ein Bookbuildingverfahren ermittelt. Es können bereits exisitierende Wertpapiere aus dem Besitz der Alteigentümer emittiert werden oder neu geschaffene Aktien aus einer Kapitalerhöhung. Die Erlöse aus der Emission von Aktien fließen entweder dem Unternehmen zu oder gehen an die bisherigen Gesellschafter. Der Emissionskurs von Aktien darf nicht unter dem Nennwert liegen.



Hinweis: Keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte in diesem Börsenlexikon und auf dieser Website. Die Informationen auf www.lexikon-der-boerse.de sind nicht als Aufforderungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Die Inhalte dieser Website stellen insbesondere auch keine Finanzanalysen dar.
© 2008 - 2019 www.lexikon-der-boerse.de - Impressum