Lexikon der Boerse
Börsenhandel mit Wissen

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 


Tipps und Links

Lexikon der Börse merken

google.com/bookmarks - www.lexikon-der-boerse.de zu Ihren Google-Favoriten hinzufügen Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Windows Live / MSN - Lexikon-der-Boerse.de zu Ihren Favoriten hinzufügen lexikon-der-boerse.de zu den Favoriten Ihres Browsers hinzufügen del.icio.us - www.lexikon-der-boerse.de zu den Favoriten hinzufügen Yahoo - lexikon-der-boerse.de zu den Favoriten hinzufügen LinkARENA - lexikon-der-boerse.de zu den Favoriten hinzufügen



Aufgeld

Das Aufgeld ist die Differenz zwischen Optionspreis und innerem Wert der Option. Das Aufgeld drückt aus, um wie viel Prozent der Erwerb einer Aktie mittels einer Option teurer ist als der Direkterwerb der Aktie.  

Das Aufgeld kann auch als der Betrag gesehen werden um den der Basiswert bis zur Fälligkeit der Option steigen (Call) bzw. fallen (Put) muss, damit der Anleger keinen Verlust erleidet.

Haupteinflussfaktoren auf die Höhe des Aufgeldes sind die Restlaufzeit der Option und die Volatilität des Underlyings.
 



Hinweis: Keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte in diesem Börsenlexikon und auf dieser Website. Die Informationen auf www.lexikon-der-boerse.de sind nicht als Aufforderungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Die Inhalte dieser Website stellen insbesondere auch keine Finanzanalysen dar.
© 2008 - 2019 www.lexikon-der-boerse.de - Impressum